“Ein paar interessante Spieler waren dabei”

Aus der Offenbach Post:
OFC-Trainer Boysen hält sich nach “Casting-Spiel” bedeckt

Offenbach (cd/mos/joko) – Beim “Casting-Spiel” der Offenbacher Kickers gestern auf dem Bieberer Berg gegen die armenische Nationalmannschaft kamen vor 1000 Zuschauern 17 Spieler zum Einsatz, die sich einen Platz im aktuell zu bildenden neuen Drittliga-Kader erhoffen. Im Einzelnen waren dies:

Pavao Vugdelija: Torwart (20 Jahre, 2,02 m, Kroate), vergangene Saison 22 Einsätze/29 Gegentore für Oberliga-Absteiger Eintracht Wetzlar, zuvor SV Bernbach und OFC-U23 und-Jugend

Silvio Bankert: Rechtsverteidiger (22 Jahre, 1,84 m), 35 Einsätze, 0 Tore, 9 Gelbe Karten für Energie Cottbus II in der Regionalliga Nord

Nassim Banouas: Innenverteidiger (21 Jahre, 1,87 m, Deutsch-Algerier), 2 Zweitliga-, 27 Oberliga-Einsätze (4 Tore) für den 1. FC Kaiserslautern, zuvor SF Siegen und Mainz 05 (aus disziplinarischen Gründen aussortiert)

Marc Heitmeier: Innenverteidiger (23, 1,85 m), SV Wilhelmshaven/Oberliga Nord, zuvor Borussia Dortmund II

Artur Krettek: Linksverteidiger (23, 1,80 m), 7 Oberliga-Einsätze für 1899 Hoffenheim II, zuvor VfR Mannheim, SW Ludwigshafen

Daniel Vier: Defensives Mittelfeld (26, 1,88 m), 30 Oberliga-Einsätze (7 Tore) für Viktoria Aschaffenburg, zuvor SC Waldgirmes, Eintracht Stadtallendorf

Benjamin Bunzenthal: Offensiv-Allrounder, rechtes Mittelfeld (27, 1,82 m), 30 Oberliga-Einsätze (11 Tore) für Borussia Fulda, zuvor Hünfelder SV und Buchonia Flieden

Mauro Macchia: linkes Mittelfeld und Sturm, Linksfuß (23, 1,79 m, Italiener), 30 Oberliga-Einsätze (9 Tore) für 1. FC Nürnberg II, zuvor Heidenheim, Laubheim, Ulm

Plumb Jusufi: Offensiv-Allrounder (20, 1,75 m, Kroate), zuletzt NK Domzale/Slowenien, aus der Jugend von Dinamo Zagreb, 42-facher kroatischer Junioren-Nationalspieler

Ferhan Hasani: Sturm, KF Shkendija/Mazedonien

Wojciech Pollok: Mittelstürmer (25, 1,81, Deutsch-Pole), 31 Oberliga-Einsätze (19 Tore) für den Bonner SC, zuvor Kickers Emden, Borussia Dortmund II, SV Lippstadt, SC Hassel, SG Wattenscheid II

Kaan Alkaya: Offensiver Mittelfeldspieler (25, 1,72 m, Deutsch-Türke), FV Speyer/Bezirksliga Vorderpfalz

Dominik Lewis: Mittelstürmer (21), 24 Oberliga-Einsätze (7 Tore) für TSG Wörsdorf, zuvor Viktoria Griesheim

Shaun Bajada: Mittelfeld (24, 1,75 m, Malta), Birkirkara/Malta, 2 Freundschafts-A-Länderspiele und 23 U21-Länderspiele für Malta

Patrick Hofmann: Linkes Mittelfeld, 30 Landesliga-Einsätze (6 Tore) für TGM SV Jügesheim

Dazu aus der eigenen U23 und Jugend: Adli Lacheb und Ugur Albayrak

Das OFC-Team unterlag der gegenüber dem 0:0 am Sonntag gegen Griechenland auf sieben Positionen veränderten armenischen Nationalmannschaft mit 3:4 (1:2).

Tore: 0:1 Arzumanyan (16.), 0:2 Ghazaryan (27.), 1:2 Pollok (28.), 1:3 Arzumanyan (70.), 1:4 Pachajyan (75.), 2:4 Hofmann (77.), 3:4 Lewis (82./Foulelfmeter)

“Die Truppe hat sich ganz gut geschlagen. Da waren ein paar interessante Spieler dabei”, meinte Kickers-Trainer Hans-Jürgen Boysen. Einen guten Eindruck hinterließen Linksverteidiger Artur Krettek, Daniel Vier im defensiven Mittelfeld und Stürmer Wojchiech Pollock. Am besten allerdings gefiel ein Spieler aus der eigenen U23: Ugur Albayrak. Der Stürmer, in der 76. Minute eingewechselt, entfachte mächtig Wirbel, bereitete das 2:4 vor, erarbeitete eine weitere Großchance und holte den Strafstoß zum 3:4 heraus. “Ihm zuzuschauen, hat Spaß gemacht”, lobte Boysen.

Beim Mainzer Manager Christian Heidel hat sich der OFC nach Josip Landeka (21/linkes Mittelfeld), Fabian Liesefeld (22/rechtes Mittelfeld) und Damir Vrancic (22/Mittelfeld) erkundigt. Alle drei Spieler kamen letzte Saison in der 2. Liga zum Einsatz, werden vom neuen Trainer Jörn Andersen aber nicht mehr eingeplant.

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.