OFC siegt mit 6 Toren in Balingen

Aus der Offenbach Post

Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach verbucht mit dem 6:1 (2:1) bei der TSG Balingen den höchsten Saisonsieg. Florent Bojaj ragt dabei heraus. Trainer Sreto Ristic lobt zudem Elia Soriano, der zum vierten Mal in Folge traf.

Balingen – Die Offenbacher Kickers haben im dritten Anlauf erstmals bei der TSG Balingen gewonnen. Und das 6:1 (2:1) geriet dann gleich zur richtigen Ansage. Der OFC feierte den dritten Sieg in der Fußball-Regionalliga Südwest in Folge. Durch den mit Abstand höchsten Saisonsieg (vorher maximal zwei Tore im Spiel) sind die Kickers auf Tabellenplatz fünf geklettert, mit vier Punkten Abstand zum Spitzentrio.

Weiter unter: op-online.de

Spielpraxis und Selbstvertrauen für den OFC

Die Offenbacher Kickers haben das Freundschaftsspiel zur Einweihung des neuen Kunstrasen-Fußballplatzes beim JSK Rodgau standesgemäß gewonnen. Der Regionalligist setzte sich vor knapp 300 Zuschauern beim Verbandsligisten mit 6:1 (3:0) durch.

Jügesheim – „Ich denke, wir haben es insgesamt ganz ordentlich mit großem Engagement gemacht“, urteilte OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik: „Für viele unserer Jungs war es gut und wichtig, 70 bis 90 Minuten Spielpraxis in die Beine zu bekommen.“

Zum Einsatz brachte Kickers-Trainer Sreto Ristic ausschließlich die aktuell zweite Garde, keinen der elf Spieler, die am vergangenen Samstag beim 1:0-Sieg in der Regionalliga gegen den Bahlinger SC in der Startformation gestanden hatten. So trat der OFC unter anderem auch ohne Innenverteidiger Malte Karbstein (Sehenverletzung im Oberschenkel) und Stürmer Dejan Bozic an, der zuletzt aufgrund muskulärer Probleme gefehlt, aber gestern zumindest schon wieder individuell trainiert hatte.

Weiter unter: op-online.de

Kickers Offenbach: Stadt lockert Corona-Regeln für Heimspiele

Große Freude bei Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach: Die Stadt hat die Corona-Regeln für die Heimspiele gelockert. Eine Lockerung dürfte Fans dabei ganz besonders freuen.

Offenbach – Bei den Zuschauern sind die Offenbacher Kickers in der Fußball-Regionalliga Südwest schon dort, wo sie auch sportlich hin wollen: an der Spitze. 4 520 kamen bislang im Schnitt. Das ist für die 4. Liga ein starker Wert, für Offenbacher Verhältnisse aber eher ein mäßiger. Ein Grund ist die Pandemie. Umso glücklicher ist man beim OFC darüber, dass bei Heimspielen nun weitere Beschränkungen entfallen.

Weiter unter: op-online.de

Kickers Offenbach: Drastische Änderung der Corona-Regeln für Stehplatz-Zuschauer

Powered by WordPress.