Kickers mit Sieg gegen Großaspach wieder auf Erfolgsspur

Aus der Offenbach Post:

Kickers Offenbach feiert einen 3:1-Erfolg gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Auch der Gäste-Coach, ein alter Bekannter, zeigt sich begeistert vom OFC.

Offenbach – Hans-Jürgen Boysen hatte es im Interview in unserer Zeitung nochmals betont. „Ich zähle Offenbach ganz klar zu den Favoriten für den Aufstieg.“ Nach dem 3:1 gegen sein Team, die SG Sonnenhof Großaspach, klettern die Offenbacher Kickers in der Fußball-Regionalliga Südwest auf Platz vier und melden tatsächlich wieder Ansprüche an. Vor allem wie der OFC die Partie gestaltete, macht Mut.

Viel zu lachen hatte Hans-Jürgen Boysen nicht an jenem eiskalten Februar-Samstag am Bieberer Berg. Der 63-Jährige, der den OFC in drei Amtszeiten zweimal in die 2. Liga geführt hatte, saß erstmals als Trainer eines gegnerischen Teams in Offenbach auf der Bank.

Weiter unter: op-online.de

„Das muss der Maßstab sein“ für die Kickers

Offenbach – Serkan Firat lächelte, Stolz klang aus seinen Worten heraus. „Das geht nur mit Teamgeist, Willen und Stabilität“, sagte der 25-Jährige, nachdem Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach beim 3:1 gegen die SG Sonnenhof Großaspach einen Rückstand aufgeholt und letztlich souverän gewonnen hatte.

Linksfuß Firat, zum dritten Mal in Folge als Rechtsaußen aufgeboten, hatte mit einer starken Leistung und einem tollen Tor zum 3:1 dazu beigetragen. Mit großer Leidenschaft hatte er seinen Gegenspieler abgeschüttelt und überlegt ins linke Eck geschlenzt. „Ich freue mich über das Tor“, sagte Firat. Doch viel wichtiger war ihm die Erkenntnis, dass der OFC Widerständen trotzt und noch souverän gewinnen kann. „Wozu wir in der Lage sind, wissen wir schon länger, aber das muss jetzt einfach der Maßstab sein“, forderte Firat: „Wir müssen die Selbstverständlichkeit bekommen, dass wir jedes Spiel ziehen können.“ Selbstverständlich geworden ist auch, dass Firat rechts vorne spielt – und am Samstag einen bärenstarken Maik Vetter hinter sich wusste. „Wir kennen uns ja schon so lange, aber das Zusammenspiel klappte wirklich gut“, freute sich Firat.

Weiter unter: op-online.de

Boysen vor dem Spiel gegen Kickers Offenbach: „Bin noch immer Fan“

Kickers Offenbach und Hans-Jürgen Boysen – das ist eine besondere Geschichte. Dreimal war er Trainer des OFC, zweimal stieg er auf.

Offenbach – Zum zweiten Mal überhaupt trifft Hans-Jürgen Boysen als Trainer in einem Punktspiel auf den Klub, als dessen Fan er sich noch immer outet. 2013 holte er mit Wormatia Worms ein 0:0 gegen Kickers Offenbach. Der 63-Jährige, seit Februar 2020 Trainer der SG Sonnenhof Großaspach, feierte mit dem OFC in drei Amtszeiten (Juli 1997 bis Oktober 1999, März 2004 bis Januar 2006, Juli 2008 bis Oktober 2009) große Erfolge, stieg unter anderem insgesamt zweimal auf. Im Interview erklärt er, warum er die Kickers als Favoriten auf den Titel in der Fußball-Regionalliga Südwest sieht.

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.