Neuverpflichtungen beim OFC für die Saison 2020/21

Aus der Offenbach Post:

OFC landet Coup: Top-Scorer kommt im Sommer

Kickers Offenbach schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet einen Spieler für die Offensive.

Offenbach – Der OFC gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt – es ist der dritte in den letzten drei Tagen. Von den Sportfreunden Lotte aus der Regionalliga West wechselt Rechtsaußen Marcell Sobotta zu Kickers Offenbach. Der 23-Jährige ist ablösefrei und kann in der Offensive flexibel eingesetzt werden. Neben seiner Stammposition agierte er in der Vergangenheit auch auf der linken Seite und im Sturmzentrum.

Kickers Offenbach:Neuzugang Nummer drei beim OFC perfekt

Der 1,75 Meter große Marcell Sobotta wurde in der Nachwuchsabteilung von Holstein Kiel ausgebildet, wechselte im Jugendbereich aber bereits den Verein und schloss sich dem FC St. Pauli an. Bei den Hamburgern schaffte er nicht den Sprung zu den Profis, sondern wurde bei der Reserve in der Regionalliga eingesetzt. Zur Saison 2018/19 gab ihn St. Pauli an Wacker Nordhausen ab. In der Regionalliga Nordost sicherte sich Sobotta einen Stammplatz und absolvierte 27 Partien, in denen er ein Tor erzielte und weitere sieben Treffer vorbereitete.

Weiter unter: op-online.de

Kickers Offenbach: Francesco Calabrese folgt Barletta und Firat zum OFC

Francesco Calabrese ist der nächste Neuzugang bei Kickers Offenbach. Der Defensivmann folgt Trainer Angelo Barletta und Serkan Firat von Bayern Alzenau zum OFC.

Offenbach – Alle waren einst gemeinsam beim SC Viktoria Griesheim und Bayern Alzenau tätig, nun sind sie bei Kickers Offenbach wieder vereint: Nach Serkan Firat hat Trainer Angelo Barletta in Francesco Calabrese einen weiteren ehemaligen Zögling zum OFC gelotst. Er kehrt ebenso wie Firat und Barletta zu seinem Ex-Klub zurück. Der Defensivmann spielte bis zur U19 für die Kickers. Für Alzenau absolvierte er 20 Regionalligapartien (ein Tor, vier Vorlagen).

Calabrese kann neben seiner Stammposition als rechter Verteidiger auch im linken und im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Seine Flexibilität ist für den OFC auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Weiter unter: op-online.de

OFC verpflichtet „besten Torwart der Regionalliga Nordost“

Offenbach – Kickers Offenbach ist weiter sehr aktiv auf dem Transfermarkt und versucht den Kader für die kommende Saison bestmöglich aufzustellen, damit die hohen Ziele des Vereins erreicht werden können. Neuster Spieler im Team des OFC ist Stephan Flauder, der von FC Viktoria 1889 Berlin kommt. Der Torhüter war in Berlin die Nummer eins und heizt den Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten bei Kickers Offenbach an. Über die Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Weiter unter: op-online.de

Vertragsverlängerung: OFC bindet nächsten Profi

Kickers Offenbach hat den nächsten Akteur über den Sommer hinaus an den Verein gebunden.

Offenbach – Der OFC treibt seine Personalplanungen für die kommende Spielzeit weiter voran. Wie der Klub nun bekanntgab, wurde der Vertrag mit Innenverteidiger Lucas Albrecht verlängert. Ursprünglich galt das Arbeitspapier bis zum 20.06.2020. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Sicher ist aber, dass sich die Fans von Kickers Offenbach weiter auf den 1,93 Meter großen Abwehrrecken freuen können.

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.