OFC gewinnt Testspiel gegen FC Hanau 93

Aus der Offenbach Post:
Kickers Offenbach haben am Mittwochabend gegen den FC Hanau 93 ein gutes Testspiel gezeigt. Ein Nachwuchsspieler konnte sogar ein Tor erzielen.

Rodgau – Die Offenbacher Kickers haben am Mittwochabend (04.03.2020) auf dem Kunstrasen in Jügesheim das Testspiel gegen den Hessenligisten FC Hanau 93 mit 4:2 (1:2) gewonnen und Selbstvertrauen getankt für die Partie der Fußball-Regionalliga Südwest am Montag in Elversberg. Co-Trainer Ramon Berndroth wirkte nach der Partie vor rund 300 Zuschauern zufrieden. „Das war ein guter Test gegen einen starken Gegner, besser als jedes Training. Wir waren im ersten Abschnitt überlegen, aber Hanau hat mit seinen erfahrenen Spielern gut dagegengehalten und geführt. Nach einigen Wechseln auf beiden Seiten haben wir dann aber klar dominiert, waren fußballerisch besser und haben uns zurecht abgesetzt. Wir haben uns viele Torchancen erarbeitet“, berichtete er.

Weiter unter: op-online.de

Kickers Offenbach: Bänderverletzungen beim OFC geben Rätsel auf

Die Häufung der Bänderverletzungen in der Mannschaft der Kickers Offenbach geben Rätsel auf. Trainer Barletta und Geschäftsführer Sobotzik betreiben Ursachenforschung.

Offenbach – Angelo Barletta wirkt angesichts dieser Häufung fast schon ratlos. „Wir haben die Seuche“, sagt der Trainer des Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach. Er meint damit die großen Verletzungssorgen im Kader. In Kapitän Maik Vetter zog sich dieses Jahr bereits der siebte OFC-Profi eine Bänderverletzung zu. Der Außenverteidiger knickte am vergangenen Freitag im Training mit dem Fuß um, flachste zunächst sogar über sein Missgeschick. Kurz darauf waren allerdings die Schmerzen so groß, dass es für Vetter nicht mehr weiter ging. Eine Untersuchung ergab zwar, dass nichts gerissen und auch nichts gebrochen sei. Allerdings wird er wie schon am Samstag gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (0:2) auch heute (19 Uhr) das Testspiel auf dem Platz des JSK Rodgau gegen Hanau 93 verpassen.

Weiter unter: op-online.de

OFC-Spiel gegen TSG Hoffenheim: Termin für Nachholspiel steht fest

Das Regionalliga-Spiels von Kickers Offenbach gegen die Hoffenheimer Reserve wurde verschoben.

Regionalliga-Spiel zwischen Kickers Offenbach und TSG 1899 Hoffenheim II abgesagt
Platz wegen Schneeregen unbespielbar
Termin für Nachholspiel steht fest
Update vom Mittwoch, 03.03.2020, 20.34 Uhr: Der Termin für das Nachholspiel der Kickers Offenbach gegen die Reserve der TSG 1899 Hoffenheim steht fest. Am Mittwoch, 15.04.2020, tritt der OFC zuhause gegen das Team aus dem Kraichgau an. Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 19 Uhr.

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.