Kickers Offenbach bereitet sich mit Testspielen auf den Saisonstart der Regionalliga Südwest 2018/19 vor

Aus der Offenbach Post:

OFC gewinnt Testpartie in Hanau – Hirst ragt mit drei Toren heraus

Hanau – Kickers Offenbach hat im vierten Vorbereitungsspiel der Saison seine ersten Gegentreffer kassiert. Beim 4:2 (1:1)-Erfolg des Fußball-Regionalligisten beim 1. Hanauer FC 1893 war Testspieler Jake Hirst mit drei Treffern erfolgreichster Schütze. Von Jörg Moll

Die Offenbacher traten beim Verbandsligisten vor 604 Zuschauern bis auf Zugang Lucas Albrecht (Wadenprobleme), Jan-Hendrik Marx (Kniereizung), Semih Sentürk (Aufbautraining nach Schulteroperation) und Torwart Daniel Endres (geschont) in Bestbesetzung an. In der Startelf stand neben Angreifer Hirst vom Kreisoberligisten TSV Bad Nauheim in Dennis Russ ein weiterer Testspieler. Der Rechtsverteidiger, zuletzt beim FSV Frankfurt unter Vertrag, absolvierte gestern nach schwerer Verletzung sein erstes Spiel. Er wird noch einige Tage mittrainieren, kündigte OFC-Trainer Daniel Steuernagel an.

Die Hanauer spielten munter mit – und hatten durch Khaibar Amani in der 8. Minute eine Riesenchance. Doch der Angreifer scheiterte an Torwart Sebastian Brune. Gleich mit dem ersten Angriff ging der Regionalligist durch Hirst in Führung.

Weiter unter: op-online.de

Aus der Offenbach Post:

OFC-Trainer zieht positives Zwischenfazit – Spieler überraschen Steuernagel

Offenbach – Es gibt angenehmere Situationen, als auf einen Trainer zu folgen, der bei den Spielern so beliebt war, dass er teilweise „Papa“ genannt wurde. Daniel Steuernagel ist bei den Offenbacher Kickers auf so eine Situation getroffen – und hat sie offenbar gut gemeistert. Von Christian Düncher

Zweieinhalb Wochen nach dem Vorbereitungsstart zog der Nachfolger von Oliver Reck ein positives Zwischenfazit. „Ich bin sehr zufrieden“, betonte Steuernagel. Die Spieler ziehen gut mit – obwohl oder weil der neue Coach einiges anders macht. Neu ist unter anderem das gemeinsame Mittagsessen. Ein Partner des OFC liefert es, Mitarbeiter der Geschäftsstelle richten alles her. „Das klappt super“, berichtete Steuernagel. „Und es kommt gut an.“

Auch das Angebot, sich mit Nahrungsergänzungsmitteln besser auf körperliche Belastungen einzustellen, nehmen die Spieler an.

Weiter unter: op-online.de

Aus der Offenbach Post:

Dreieich muss nach Stadtallendorf – Favoritentreffen zum Auftakt in Offenbach

Offenbach –  Für die Offenbacher Kickers fielen gestern quasi Ostern und Weihnachten auf einen Tag. Und auch beim Aufsteiger SC Hessen Dreieich ist man zufrieden mit dem Spielplan der Saison 2018/2019 in der Fußball-Regionalliga Südwest.

Die Verantwortlichen der Kickers hatten den Wunsch geäußert, endlich mal wieder zu Hause in die Saison starten zu dürfen, gerne auch im Eröffnungsspiel. Beides ging in Erfüllung. Zum Auftakt der neuen Runde empfängt der OFC am 27. Juli (19 Uhr) die SV Elversberg. Es ist die einzige Freitagspartie des Spieltages und somit die erste der kommenden Runde. „Damit treffen gleich zu Saisonbeginn zwei Teams aufeinander, die zum Favoritenkreis im Kampf um die Meisterschaft zählen“, so Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest.

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.