Unentschieden zwischen OFC und VfB Stuttgart II

Aus der Offenbach Post:
Stuttgart – Die Offenbacher Kickers haben ihren Negativlauf von zuletzt drei Pflichtspielniederlagen mit einem Kraftakt beendet. Sie blieben aber zum dritten Mal in Serie sieglos in der Fußball-Regionalliga Südwest. Von Jörg Moll

In einem in der ersten Hälfte wilden Spiel kamen die Offenbacher zu einem letztlich verdienten 2:2 (2:2) beim VfB Stuttgart II. Der beste Offenbacher war nach dem Schlusspfiff hin- und hergerissen. „Hier war auch mehr drin“, meinte Serkan Firat nach dem Auftritt im Stuttgarter Degerloch, wo der OFC womöglich letztmals gegen den VfB Stuttgart II antrat. Die Schwaben denken intensiv über eine Abmeldung der Regionalliga-Mannschaft am Saisonende nach. Die Stuttgarter Fans empört das. „Ohne Amas keine Profis“, stand auf einem Plakat.

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.