Müller schießt Ex-Klub ab

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Sieg für Kickers Offenbach gegen Wormatia Worms: Der OFC bleibt auch im 19. Ligaspiel in Folge ungeschlagen und beendet das Jahr 2014 als souveräner Tabellenführer der Regionalliga Südwest.

Sieg für Kickers Offenbach im letzten Pflichtspiel des Jahres 2014: Der OFC gewinnt auf dem Bieberer Berg gegen Wormatia Worms mit 2:1. Matchwinner ist Markus Müller, der gegen seinen Ex-Klub zwei Tore erzielt.

Doch zunächst stand auf dem Bieberer Berg in Offenbach nicht der Fußball im Vordergrund, denn im Stadion wurde der verstorbenen Tugce Albayrak mit einer Schweigeminute gedacht. Die Studentin hatte vor zwei Wochen in Offenbach zwei bedrängten Mädchen beigestanden, ein 18-Jähriger streckte sie daraufhin mit einem Faustschlag nieder, Tugce starb an den Folgen des Schlages. Im Stadion wurde eine Videobotschaft der OFC-Spieler eingespielt, in der alle die gleiche Botschaft in ihrer Muttersprache formulierten: „Zeigt Zivilcourage – schaut nicht weg, sondern schaut hin!”

Weiter unter: op-online.de

Powered by WordPress.