Sieg gegen Saarbrücken: OFC beendet Negativserie

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Erstes Spiel, erster Sieg für die Offenbacher Kickers unter ihrem neuen Trainer Rico Schmitt. Gegen den 1. FC Saarbrücken gewannen die Kickers mit 2:0.

Bereits nach zwei Minuten führten die Kickers. Julius Reinhardt wurde nach exakt 25 Sekunden nach einem langen Pass von Mark Lerandy und Tim Knipping in die Mangel genommen und kam im Strafraum zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Mathias Fetsch nach einigen Beschwerden der Saarbrücker sicher zum 1:0.

In der Folge kamen die Kickers zu einigen weiteren Chancen, vor allem nach Standards hatte der OFC immer wieder gute Chancen.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.