OFC gewinnt Hallenturnier in Frankfurt

Aus der Offenbach Post:
Frankfurt – Der OFC ist Sieger des Frankfurt-Cups 2013. Die Kickers gewinnen das Hallenturnier in der Frankfurter Ballsporthalle mit einem furiosen Sieg im Finale gegen Bundesligist Greuther Fürth.

Der OFC hat das Hallenturnier in der Frankfurter Ballsporthalle gewonnen. Die Offenbacher Kickers, einziger Drittligist im Turnier, setzten sich im Finale souverän gegen Bundesligist Greuther Fürth mit 4:1 durch – bereits zur Pause führte der OFC im Endspiel mit 4:0.

Das Spiel im Halbfinale gewannen die Kickers gegen den FSV Frankfurt mit 2:1. In der Vorrunde reichten dem OFC zwei Unentschieden zum Weiterkommen: Gegen den Erzrivalen Eintracht Frankfurt holten sie beim 2:2 ebenso einen Rückstand auf wie im Spiel gegen St. Pauli (3:3).

Weiter unter: op-online.de

,

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.