Kickers feiern Erfolg beim TSV Steinbach

Aus der Offenbach Post:
Steinbach – Nach dem 4:0-Sieg gegen den FC Homburg konnten die Kickers heute beim TSV Steinbach den nächsten Erfolg feiern – und gleichzeitig eine beeindruckende Serie brechen. Von Julia Oppenländer

Beim Tabellenvierten TSV Steinbach wollten die Kickers den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen – mit Erfolg. Im Sibre-Stadion in Haiger feierte der OFC vor rund 2800 Zuschauern einen 1:0-Sieg. Damit beendeten die Kickers auch eine Serie der Gastgeber, die bisher zuhause als einzige Mannschaft der Liga noch ungeschlagen waren. Aber schon vor dem Anpfiff gab es die erste Überraschung beim OFC. Im Vergleich zum Spiel gegen den FC Homburg ein Wechsel in der Startelf: Robin Scheu begann, natürlich noch mit Armschiene, dafür saß Neofytos auf der Bank – neben Vanli, Vetter, Stoilas, Frey, Sentürk und Schulte. Aber auch auf der Gegenseite gab es eine große Überraschung: Torjäger Adamyan (16 Treffer) saß ebenfalls auf der Bank.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.