OFC verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Wichtige drei Punkte für Kickers Offenbach: Mit einem Sieg gegen die Stuttgarter Kickers hat sich der OFC etwas Luft im Abstiegskampf der Regionalliga Südwest verschafft.

Wichtiger Sieg für Kickers Offenbach im Abstiegskampf der Regionalliga Südwest: Mit 2:0 gewann der OFC auf dem heimischen Bieberer Berg gegen die Stuttgarter Kickers. Die Tore erzielten Konstantinos Neofytos (40.) und Dren Hodja (44.), zuvor war Stuttgarts Ryan Malone wegen einer Tätlichkeit mit einer roten Karte des Feldes verwiesen worden.

Dabei fand das Spiel für die Mannschaft von Kickers Offenbach unter denkbar schwierigen Bedingungen statt: Der OFC musste mit dem buchstäblich letzten Aufgebot antreten, da insgesamt neun Spieler verletzt, angeschlagen oder gesperrt ausfielen. Neben Daniel Endres, Robin Scheu, Marco Rapp und Stefano Maier musste Trainer Oliver Reck auf die gesperrten Bryan Gaul und Dennis Schulte verzichten. Maik Vetter brach gestern zudem einen Belastungstest ab, die Knieprobleme ließen jedoch keinen Einsatz zu, und auch Ko Sawada plagten wieder Schmerzen. Zu guter Letzt musste Aaron Frey wegen einer Grippe passen.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.