OFC schafft Klassenerhalt! Sieg gegen Wiesbaden

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Finanziell sind die Offenbacher Kickers lange nicht gerettet, sportlich dagegen schon. Am Samstagmittag gewannen sie ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:0 und sicherten sich so den Klassenerhalt.

„Kickers ist Offenbach. Ist Offenbach Kickers?“ – Unter dieser Fragestellung stand der Samstagmittag in Offenbach. Die Initiative „Wir für die Kickers“ lud Anhänger des OFC ein zu einer Demo vor dem Offenbacher Rathaus. Von dort aus zogen knapp 300 Fans gemeinsam Richtung Stadion. Dort angekommen sahen sie ein Spiel auf schwachem Niveau.

Offenbachs Trainer Rico Schmitt konnte im Hessenderby gegen den SV Wehen Wiesbaden auf den angeschlagenen Robert Wulnikowski zurückgreifen. Marc Stein und Lars Bender dagegen fielen verletzt aus. So begann Daniel Dziwniel als Linksverteidiger, Jan Washausen nach abgesessener Sperre als Rechtsverteidiger und ersetzte Maximilian Ahlschwede. Im rechten Mittelfeld begann Sascha Korb für Bender und im Sturmzentrum Stefan Vogler für Thomas Rathgeber.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.