Kickers verlieren 3:1 in Bielefeld

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Kein guter Start für die Mannschaft von Arie van Lent. Sein OFC verlor das erste Spiel nach der Winterpause 3:1. Für die Arminia ist es der zwölfte Sieg in der 3. Fußball-Liga.

Am Freitagabend brachte vor 7560 Zuschauern Marcel Avdic (11.) die Gäste in Front. Doch nur fünf Minuten später glich Fabian Klos (16.) aus, nachdem er kurz nach Spielbeginn (6.) einen Foulelfmeter verschossen hatte. Die entscheidenden Treffer für die Arminen markierten Manuel Hornig (55.) und Sebastian Hille (75.). Ihr Teamkollege Tim Jerat sah in der 57. Minute wegen groben Foulspiels die Rote Karte.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.