OFC gewinnt gegen Erfurt

Aus der Offenbach Post:
Offenbach (hes) – Die Offenbacher Kickers haben ihr Heimspiel am Sonntagmittag gewonnen. Zum vorletzten Heimspiel dieser 3.Liga-Saison kamen 6.299 Zuschauer ins Sparda-Bank-Hessen-Stadion nach Offenbach.

Im Duell des Tabellenachten mit dem Ligasiebten nahm OFC-Trainer Arie van Lent zwei Veränderungen im Vergleich zum 3:1-Erfolg in Regensburg am Dienstagabend vor: Der in Regensburg geschonte Robert Wulnikowski stand wieder zwischen den Torpfosten und Nicolas Feldhahn ersetzte Matthias Schwarz, der sich in Regensburg eine Schultereckgelenkssprengung zuzog.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.