350 000 Euro Weihnachtsgeld

Aus der Offenbach Post:
Für Dr. Frank Ruhl war gestern schon Weihnachten. Der Präsident der Offenbacher Kickers durfte sich über ein Geschenk freuen, das 350 000 Euro wert ist.

Diesen Betrag zahlt die ARD dem Heimverein für die Live-Übertragung des Viertelfinalspiels im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg. Damit steigt die garantierte Einnahme für den Drittligisten auf rund 1,4 Millionen Euro.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.