Roedelius/Schneider – Der Elektropionier live im Hafen 2

Ahoi!

Da haben wir uns was ersonnen…eine Reihe zum Thema Krautrock. Schwer genug, die zu besetzen, da -seien wir doch mal ehrlich- vieles aus dieser wegweisenden Ecke heute kein Bestand mehr hat. Von Hans Joachim Roedelius kann man das auf jeden Fall nicht behaupten. Seine nur kurz bestehende legendäre Band HARMONIA ist der Namensgeber unserer Reihe und so sind wir begeistert, ihn nach Offenbach holen zu können.

Er gründete die wegweisenden Bands CLUSTER und HARMONIA, denen auch Dieter Moebius und Michael Rother angehörten. Er produzierte die Alben “Zuckerzeit” (1974) und “Deluxe” (1975), die als Blaupausen für die Electronica der Gegenwart gelten und zuletzt erfolgreiche Neuauflagen erlebten. Und er arbeitete Ende der 70er Jahre mit BRIAN ENO zusammen – die Alben “Cluster & Eno” (1977), “After The Heat” (1978) und “Tracks & Traces” (1997) dokumentieren die Kooperation mit dem Bowie- und U2-Produzenten.

Im Oktober erschien das Album “Stunden”, ein Gemeinschaftsprojekt des Elektronik-Pioniers Hans-Joachim Roedelius und Stefan Schneider von To Rococo Rot, seines Zeichens Gründungsmitglied der Düsseldorfer Avantgarde-Electronica-Band Kreidler.

Christoph Dallach, Popmusikexperte vom SPIEGEL lobt das Werk folgendermaßen:

“Stunden” ist ein faszinierendes Werk, bei dem Vertreter zweier Generationen deutscher Musik-Freidenker zusammen gekommen sind, um ein zeitlos schönes Album aufzunehmen.”

Hans Joachim Roedelius & Stefan Schneider werden das Album am Samstag im Hafen 2 vorstellen. Yep!

Link: http://soundcloud.com/bureau-1/roedelius-schneider-single-boogie

Ort: Hafen 2, Offenbach

Datum: Samstag, 17. Dezember

Einlass: 21h00, Beginn ca. 21h45,

VVK 15 €, AK 17 €

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.