OFC mit „vielen guten Sachen“ beim 2:1-Sieg

Aus der Offenbach Post:
Fürth/Offenbach (joko) ‐ Die Offenbacher Kickers haben zum Abschluss einer sehr intensiven Trainingswoche mit acht harten Einheiten gestern den Zweitligisten Spvgg. Greuther Fürth in einem Testspiel in Erlangen mit 2:1 besiegt.

„Wir haben viele gute Sache gesehen“, sagte Sportmanager Andreas Möller, der mit dem Auftritt der Mannschaft sichtlich zufrieden war. „Die Jungs haben sich sehr gut bewegt und auch gut gespielt.“

Weiter unter op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.