Die Wahl der Qual des Bundestrainers

Heute gibt es viel mehr Fußballtalente als Plätze in der Nationalmannschaft und dies zeigt sich auch im Durchschnittsalter der Nationalelf.

Inzwischen ist das Alter der Nationalelf kräftig am fallen, wenn bei der WM 3006 das Durchschnittsalter noch 27 Jahre betrug, war es bei der letzten bereits unter 25. Der jüngste, der 18-jährige Mario Götze, sowie auch Andre Schürrle und auch der zweitälteste 31-jährige Arne Friedrich müssen im Freundschaftsspiel gegen Australien zusammenspielen und einen gemeinsamen Nenner finden, auch wenn sie aufgrund des Altersunterschieds sicher unterschiedliche Interessen haben.

Joachim Löw räumt in diesem Spiel auch den jüngeren Spielern eine Chance sich zu beweisen ein, bekannte Stars aus der WM wie Boateng, Phillip Lahm, Mesut Özil und Sami Khedira werden in Australien nicht um den Ball kämpfen.

Die nicht spielenden Nationalelfkollegen können ihre Zeit auf verschiedene Arten nutzen. Entweder können sie ihre Kollegen in ihrem Kampf gegen Australien verfolgen oder auch anderen Freizeitinteressen nachgehen. Lothar Matthäus berichtete, dass die Fußballspieler zwischen den Spielen Poker spielten, daher verbringen auch diese Spieler vielleicht ihre Zeit in Pokerräumen für Poker. In den Casino Nachrichten der verschiedenen Glücksspielanbieter werden Sie sicher mehr dazu erfahren.

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.