Rode und Pokal bescheren Gewinn

Aus der Offenbach Post:
Offenbach ‐ Die Offenbacher Kickers haben die sportlich nicht sehr erfolgreiche Saison 2009/10 mit einem Gewinn von 44515 Euro abgeschlossen. Der Gesamtumsatz der Kickers (GmbH und Verein) betrug in diesem Zeitraum 5,9 Millionen Euro. Von Jochen Koch

Für den positiven Abschluss darf sich der OFC bei Eintracht Frankfurt bedanken. Neben der sechsstelligen Einnahme im DFB-Pokal 2009 mit dem Spiel der 1. Runde gegen Eintracht Frankfurt (0:3) verbuchte der Tabellensiebte der letzten Drittligasaison noch 250.000 Euro Ablöse der Eintracht für U20-Nationalspieler Sebastian Rode.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.