OFC verpasst Sprung an Tabellenspitze

Aus der Offenbach Post:
Dresden – Der Kapitän der Offenbacher Kickers wurde in Dresden zur tragischen Figur. Erst traf Marko Kopilas zum 1:0 ins eigene Tor, dann sah er in der 88. Minute Gelb-Rot. Von Jochen Koch

Ein unglückliches Eigentor leitete für die stark ersatzgeschwächten Offenbacher Kickers bei Dynamo Dresden die vierte Saisonniederlage ein. Steffen Haas wollte vor der Torlinie einen Ball klären, traf aber Kapitän Marko Kopilas, von dem der Ball unhaltbar ins Offenbacher Tor prallte (57. Minute). Durch die 0:2-Niederlage verpasste der OFC den Sprung an die Tabellenspitze und muss jetzt schleunigst in die Erfolgsspur zurückfinden.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.