OFC: Ein Schuss vor den Bug

Aus der Offenbach Post:
Ahlen ‐ Eigentlich ist Robert Wulnikowski ein ausgeglichener und humorvoller Zeitgenosse. Nach dem 3:3 bei RW Ahlen platzte allerdings auch dem Torhüter der Offenbacher Kickers der Kragen. „Es kann nicht sein, dass wir den Gegner zum Torschießen einladen. Das war am Ende ja ein Schützenfest“, schimpfte der 33-Jährige. Von Christian Düncher

Die Kickers standen dem Startrekord mit sechs Siegen in Folge selbst im Weg – weil sie nicht die gleiche Leidenschaft zeigten wie Ahlen und ihren Gegenspielern zu viel Platz ließen. Da reichte auch eine dreimalige Führung nicht zum Sieg. „Ich habe ein gutes Spiel gesehen – von Ahlen. Die hatten nichts zu verlieren und haben sich nie aufgegeben“, sagte OFC-Trainer Wolfgang Wolf. „Wir haben gedacht, dass wir die Punkte hier so im Vorbeigehen mitnehmen. Am Schluss müssen wir sogar froh sein, dass wir das Stadion mit einem 3:3 verlassen.“

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.