Kickers besiegen Saarbrücken 2:0

Aus der Offenbach Post:
Offenbach – Die Serie hat gehalten: Die Offenbacher Kickers haben seit 1995 kein Auftaktspiel verloren. So war es auch gegen Saarbrücken… Von Jochen Koch

Die Offenbacher Kickers feierten mit einem hochverdienten 2:0-Sieg über den 1. FC Saarbrücken einen Einstand nach Maß in der 3. Liga. Mit dieser Vorstellung untermauerte der OFC seine Favoritenrolle.

Wolfgang Wolf und seine Belegschaft hatten sich siegessicher der Situation gestellt und ließen gestern Abend die Fakten folgen. Konsequent in der Defensive, entschlossen in der Offensive – und mit einem starken Neuzugang Olivier Occean, der in dieser Liga eine herausragende Stellung einnehmen kann. Die ersten Überraschungen gab es bei der Aufstellung. Alle drei Neuzugänge aus der 2. Liga saßen zunächst auf der Bank. Elton da Costa war verletzt, wurde erst nach einer Stunde eingewechselt. Für Sead Mehic und Markus Husterer spielten Marcel Stadel und Nicolas Feldhahn.

Weiter unter: op-online.de

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.