Gelungene Heim-Premiere

[photopress:080802_header.jpg,full,pp_image]
Heute präsentierten sich die Kickers erstmals ihrem erwartungsvollen Heimpublikum. 7700 Fans wollten die neue Mannschaft am liebsten mit einem Sieg gegen Wacker Burghausen feiern.

Die Premiere zu Hause gelang unseren Jungs auf ganzer Linie. Ich denke ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass wir schon lange nicht mehr so viel Spaß bei einem Pflichtspiel auf dem Bieberer Berg hatten. Das Ergebnis von 2:0 spricht zwar nicht für eine große Tore-Party, aber über die gesamte Spielzeit gesehen war unser OFC doch absolut überlegen. Burghausen hatte zwar auch einige gute Möglichkeiten, aber ein Punkt wäre doch unverdient gewesen. Denn wir hätten ihnen die Bude voll schießen können! Eines unserer Mankos war klar die Chancenverwertung, im Besonderen natürlich die von Tufan Tosunoglu, der allein drei Stück hätte machen können. Und so ist es auch der überragenden Leistung unseres Torwarts Robert Wulnikowski zu verdanken, dass wir heute den ersten Dreier einfahren konnten und vorübergehend Platz drei in der Tabelle belegen. Klasse!

[photopress:DSC00644.jpg,thumb,pp_image][photopress:DSC00648.jpg,thumb,pp_image][photopress:DSC00647.jpg,thumb,pp_image]

Das neue Kickers-Spiel machte Freude, besonders wenn Zinnow oder Haas am Ball waren. Die beiden waren kaum vom Ball zu trennen und spielten auch unter hohem Tempo immer sehr sicher. Zeitweise wurde von den Rängen jeder Offenbacher Ballkontakt bejubelt. Das Bällchen lief über viele Stationen und fand sehr häufig einen gefährlichen Weg in des Gegners Strafraum. Die Stimmung unter den Fans war dementsprechend positiv, bisweilen sogar euphorisch. Mich wunderte ein wenig, dass kein Gesang über einen erneuten Aufstieg angestimmt wurde, aber dazu sitzt uns der Abstieg wohl noch zu sehr in den Knochen. Aber ich finde, wenn wir in den kommenden Wochen weiterhin einen solch tollen Fußball vom OFC gezeigt bekommen, wird auch der Letzte bald von seiner Abstiegsdepression geheilt sein.

[photopress:DSC00653.jpg,thumb,pp_image][photopress:DSC00658.jpg,thumb,pp_image][photopress:DSC00659.jpg,thumb,pp_image]

Heute hat die Mannschaft sehr viel Werbung für sich gemacht. Und Gelegenheit wieder in den Genuss unseres jungen Teams zu kommen gibt es in den nächsten Wochen ja reichlich. Kommenden Freitag schon im DFB-Pokal gegen die SpVgg Greuther Fürth und die Woche darauf wieder zu Hause gegen Union Berlin. Ich freue mich schon darauf!

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.