MDR zeigt Eröffnungsspiel live

(dpa) Das Eröffnungsspiel der neuen 3. Fußball-Liga am 25. Juli zwischen Rot-Weiß Erfurt und Dynamo Dresden wird vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) live übertragen.

Die 3. Liga wird bei ihrer Premiere, die am 26. und 27. Juli mit den übrigen neun Partien des 1. Spieltags fortgesetzt wird, die große deutsche Fußball-Bühne für sich alleine haben, da Bundesliga und 2. Liga erst in der zweiten August-Hälfte in ihren Punktspielbetrieb starten. So hoffen die Verantwortlichen auf hohe Zuschauer-Resonanz in den Stadien und an den TV-Geräten. “Die Weichen für eine Neuorientierung unterhalb der beiden Lizenzligen sind jetzt optimal gestellt”, sagte Hermann Korfmacher, der 1. Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), unter dessen Leitung die umfassende Spielklassen-Strukturreform Wirklichkeit wurde.

Verbunden mit dem sportlichen Saisonauftakt zwischen Erfurt und Dresden ist eine Eröffnungsveranstaltung für die 3. Liga. Vertreter der 20 Clubs der neuen eingleisigen Spielklasse sowie Repräsentanten des DFB, der Deutschen Fußball Liga (DFL) und aus der Politik werden teilnehmen. Der endgültige Spielplan der 3. Liga wird Anfang Juli veröffentlicht. “In dieser Hinsicht sind wir abhängig von den Spiel- Ansetzungen der Bundesliga und der 2. Bundesliga, die die DFL uns verabredungsgemäß Ende Juni mitteilen wird”, sagte Helmut Sandrock, der für die Gesamtorganisation der 3. Liga zuständige DFB-Direktor. Mi

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.