Kickers-Trainer Frank zurückgetreten

Aus der Offenbach Post:
Wenige Stunden nach der 0:6-Pokalpleite der Offenbacher Kickers bei Hansa Rostock ist Trainer Wolfgang Frank Dienstagnacht zurückgetreten. Nach dem 0:6 hatten Vizepräsident Thomas Kalt und die beiden Manager Michael Dämgen und Jörg Hambückers mit der Mannschaft im Hotel ein 20-minütiges Krisengespräch ohne Trainer geführt. Eine Trainerentlassung hatte nach Angaben von Sportmanager Michael Dämgen dabei nicht zur Debatte gestanden. Doch Frank fasste dieses Gespräch als Misstrauensvotum gegen sich auf und erklärte den OFC-Verantwortlichen seinen sofortigen Rücktritt. Frank war seit Januar 2006 Trainer bei den Kickers, die seit fünf Spielen auf einen Sieg warten.

Heute um 17.00 Uhr wird Ramon Berndroth, Trainer der Offenbacher U23, das Training der Profis leiten. Berndroth soll die Mannschaft auch am Freitag im Heimspiel gegen die Spvgg. Greuther Fürth betreuen, “wir bis dahin keinen neuen Trainer gefunden haben”, so Manager Dämgen.
Ausführliche Berichte in der Offenbach-Post

Trackbacks/Pingbacks

  1. wirsindkickers.de » Blog Archiv » Frank ist zurückgetreten - 31. October 2007

    […] Wie aus dem Bericht der Offenbach Post hervorgeht, wird Ramon Berndroth das Training der Profis leiten und die Mannschaft auch am Freitag […]

Leave a Reply

Powered by WordPress.