Live-Spiel am Montag: DSF gibt Kickers endlich eine Hauptrolle

Aus der Offenbach Post:

TV-Zuschauer bei Partie gegen Kaiserslautern am 1. Oktober hautnah dabei

Offenbach (uss/cd) – Auf diesen Tag mussten die Offenbacher Kickers und ihre Fans lange warten: Erstmals seit der Rückkehr in die 2. Liga im vorigen Jahr spielt der OFC eine Hauptrolle im Deutschen Sportfernsehen (DSF). Die Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Bieberer Berg wurde als Montagabendspiel ausgewählt und wird am 1. Oktober (20.15 Uhr) live im DSF gezeigt.

Die Kickers nahmen die Nachricht hocherfreut auf. “Ganz Offenbach hat sich ein Montagsspiel gewünscht”, sagte OFC-Finanzmanager Jörg Hambückers: “Wir sind natürlich sehr zufrieden, zumal an diesem Spieltag ja auch das Duell der Bundesliga-Absteiger Gladbach gegen Aachen ansteht. Dass unser Spiel gezeigt wird, ist daher nicht selbstverständlich und macht uns schon etwas stolz.” Zusätzliches Geld bringt die Live-Übertragung zwar nicht in die Kasse. “Das ist aber eine wichtige Prestigegeschichte”, weiß Hambückers: “Der OFC hat die Chance, sich mit seinem Stadion und seiner Stimmung in ganz Deutschland zu zeigen.”

Befürchtungen, dass sich die TV-Übertragung negativ auf die Zuschauerzahl im Stadion auswirken könnte, hegt Hambückers nicht. Der Montagstermin um 20.15 Uhr sei für die Fans günstiger als der Freitag (18.00 Uhr) oder der Sonntag (14.00 Uhr), an dem viele Amateur-Fußballer selbst aktiv sind.

Die OFC-Termine an den

Spieltagen sechs bis zehn:

Sonntag, 23. September, 14.00 Uhr:

OFC – FSV Mainz 05

Mittwoch, 26. Oktober, 17.30 Uhr:

Carl Zeiss Jena – OFC

Montag, 1. Oktober, 20.15 Uhr:

OFC – 1. FC Kaiserslautern

Freitag, 5. Oktober, 18.00 Uhr:

1. FC Köln – OFC

Freitag, 19. Oktober, 18.00 Uhr:

OFC – TuS Koblenz

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.