Ohne Türker und Wörle

Aus der Offenbach Post:
Offenbach (joko) – Die Offenbacher Kickers müssen am Samstag im DFB-Pokal gegen den Regionalliga-Spitzenreiter SV Sandhausen auf Suat Türker und Thomas Wörle verzichten. Türker begann gestern nach 16 Tagen Trainingspause mit einem kurzen Lauf. Mehr lässt die Zerrung im Rücken noch nicht zu. “Er kann am Samstag natürlich nicht spielen”, sagte der enttäuschte Trainer Wolfgang Frank, der dann auch noch den Ausfall von Thomas Wörle zur Kenntnis nehmen musste. Der 25-Jährige muss wegen muskulärer Probleme im Rücken eine Woche Pause einlegen. Die Rückenbeschwerden resultieren aus dem Einsatz von neuen Schuheinlagen. “Das kann ich nicht nachvollziehen”, war Frank gestern richtig sauer, zumal auch im Training nicht alles nach seinen Wünschen lief. “Der eine oder andere hat noch nicht die Form, die wir brauchen.” Vorsichtshalber wurde deshalb schon einmal Elfmeterschießen geübt.

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.