Kickers verpflichten Brasilianer Sidney

Aus der Offenbach Post:
Verteidiger unterschreibt Zweijahres-Vertrag / Oualid Mokhtari und Daniel Endres verlängern, Christian Pospischil geht

Offenbach (app) – Das Wechselkarussell in der 2. Fußball-Bundesliga hat sich in den ersten eineinhalb Wochen nach Saisonende mächtig gedreht. In fast allen der 17 für die Spielzeit 2007/08 feststehenden Klubs. Aufsteiger SV Wehen, der SC Paderborn und die Spvgg. Greuther Fürth haben bis gestern jeweils sechs Zugänge gemeldet. Auch der FC Augsburg und der 1. FC Kaiserslautern waren mit fünf neuen Spielern bereits erfolgreich auf Einkaufstour. Der SC Freiburg hat in Mittelfeldspieler Ivica Banovic (1. FC Nürnberg; 25 Spiele/4 Tore) und Verteidiger Heiko Butcher (VfL Bochum; 20/1) sogar zwei Spieler aus der Bundesliga in den Breisgau gelockt.

Doch nicht alle Klubs kommen mit ihren Personalplanungen schnell voran. Der FSV Mainz 05, Aufsteiger FC St. Pauli und Carl Zeiss Jena haben noch keinen einzigen neuen Spieler vermeldet. Die Offenbacher Kickers gaben gestern ihren ersten Zugang seit dem Klassenerhalt bekannt. Sie verpflichten Linksverteidiger Sidney von Energie Cottbus. Der 27-jährige Brasilianer wird nach der sportärztlichen Untersuchung einen Zweijahres-Vertrag unterschreiben. “Sidney ist mein Wunschspieler auf der linken Abwehrseite, die nach den Abgängen von Rüdiger Rehm und Alf Mintzel neu zu besetzen war. Er bringt viel Erfahrung mit und wird dem Team Stabilität bringen”, sagt Trainer Wolfgang Frank. Sidney spielte vergangene Saison aber nur einmal in der 1. Liga (am ersten Spieltag gegen Mönchengladbach) und fünfmal in der Oberliga. Ihm fehlt die Wettkampfpraxis.

Der Defensivallrounder Danijel Cimen (13/0), vom ehemaligen OFC-Manager Klaus Gerster beraten, soll vom Absteiger Eintracht Braunschweig zu den Kickers kommen. Zudem steht Mittelfeldspieler Matthias Heidrich vom Bundesligaabsteiger Alemannia Aachen (10/0) auf dem Wunschzettel. Innenverteidiger Thomas Kläsener (Rot-Weiß Essen) kann davon gestrichen werden. Der 30- Jährige wechselte gestern Abend für zwei Jahre zum SC Paderborn.

Zwei Spieler aus den eigenen Reihen haben gestern ihre Verträge beim OFC verlängert: Mittelfeldspieler Oualid Mokhtari bis 2008 und Ersatztorwart Daniel Endres bis 2009. Mittelfeldspieler Christian Pospischil hingegen verlässt die Kickers. Der 22-Jährige war mit dem Angebot nicht einverstanden, hoffte nach eigenen Angaben auf ein weiteres Gespräch, doch die Kickers schlossen gestern eine weitere Zusammenarbeit aus. “Das ist einfach schade. Ich hätte ihn gerne behalten, aber irgendwann müssen wir ja mit unseren Planungen vorankommen”, sagte Frank.

Bastian Pinske (auf der Position von Sidney zuhause) sagte gestern, er habe seit der Rückkehr von der Abschlussfahrt auf Mallorca “vom OFC noch kein einziges Wort gehört”. Pinske: “Ich bin gerne hier. Mein Berater hört sich aber auch bei anderen Klubs um, denn ich kann mich ja nicht auf die Kickers verlassen.” Rechtsverteidiger Ramazan Yildirim sagte: “Ich würde gerne bleiben und habe mit dem OFC vereinbart, dass wir in der nächsten Zeit reden.” Über die in Ungnade gefallenen Markus Kreuz und Marco Reich sagte deren Berater Klaus Gerster: “Sie haben Vertrag beim OFC – es gibt noch keine Lösung.”

No comments yet.

Leave a Reply

Powered by WordPress.